Stellenauschreibung vom 16.07.2018

Der Hospiz und Palliativdienst Marienberg sucht ab sofort eine/n hauptamtliche/n Koordinator/in für 20 Wochenstunden.

Sie/Er müssen folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Sozialpädagoge/in
  • oder Sozialarbeiter/in
  • oder Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
  • oder Altenpfleger/-in

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • soziale Kompetenz
  • Organisationstalent
  • Selbständiges Arbeiten
  • EDV Kenntnisse
  • Führerschein mit eigenem PKW
  • Palliativ Care/ Koordinatorenseminar/und Führungskompetenz (kann innerhalb eines Jahres in Seminaren nachgeholt werden.)

Ihr Tätigkeitsbereich:

  • Erstgespräche und Begleitung Schwerstkranker und Ihren Angehörigen
  • Koordination und Anleitung der Hospizbegleiter
  • Dokumentation der Begleitungen
  • Sicherstellung der Rufbereitschaft
  • Vorträge/ Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern

Sie finden bei uns:

  • zwei Kolleginen die seit vielen Jahren als Koordinatorin tätig sind
  • Möglichkeiten der Fort/Weiterbildung und Supervision
  • Leistungsgerechte Vergütung

Bewerbungen bis 30.09.2018 an die Vorsitzende ( Frau Anne Weber) des Hospizdienstes Marienberg.